Bereitgestellt durch die Kanzlei Dr. Hartwich

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   7.05.16 18:37
    Y2cqaK itvnekzmrkoy, [u
   13.05.16 15:58
    dWQV6o whdobvfwjkro, [u
   15.05.16 14:38
    Ltu95Q qfsymgdotysr, [u






Unehelicher Sohn und Pflichtteilsentziehung

 
Die Ehefrau des verstorbenen Erblassers hat die Rechte des einzigen Kindes ihres Mannes zu achten und seine Existenz zu sichern. Sie hat den geerbten Nachlass gemäß den geltenden Vorschriften aufzuteilen. Um dem Sohn den Pflichtteil zu entziehen kann sie sich nicht auf die Grundsätze des gesellschaftlichen Zusammenlebens berufen.

Entscheidung des Obersten Gerichts vom 02.02.2017
AZ: I CSK 260/16

Kanzlei für polnisches Recht * http://www.polnisches-recht.eu
*Rechtsberatung*Gutachten*Unternehmensbetreuung*Übersetzungen*Ratgeber*Musterverträge *Infoportal*ebooks*Rechtsprechungsreport*Wirtschaftsberatung*Rechtschronik*Wörterbuch
 

4.5.17 11:14
 
Letzte Einträge: Die außerordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses in Polen, Die Steuer auf zivilrechtliche Handlungen in Polen, Besteuerung grenzüberschreitender Dienstleistungen aus der polnischen Sicht, Vollstreckung von Steuern in Polen, Trunkenheit am Steuer – auch Beifahrer für den Schaden mitverantwortlich



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung