Bereitgestellt durch die Kanzlei Dr. Hartwich

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback
   7.05.16 18:37
    Y2cqaK itvnekzmrkoy, [u
   13.05.16 15:58
    dWQV6o whdobvfwjkro, [u
   15.05.16 14:38
    Ltu95Q qfsymgdotysr, [u






Arbeitgeber können selbstständig ein Unfallprotokoll korrigieren

 

Arbeitgeber können selbstständig ein Unfallprotokoll korrigieren


Laut dem Obersten Gerichtshof in Polen können Arbeitgeber ein Unfallprotokoll selbständig korrigieren. Bislang war es so, dass der Arbeitgeber innerhalb von 19 Tagen ab dem Unfallereignis ein Unfallprotokoll anfertigen musste. Nach der Anfertigung gab es keine Möglichkeit mehr, dieses zu korrigieren, auch dann nicht, wenn die Unfallfolgen nicht so schwer waren, wie zunächst angenommen (der Unfallbeitrag hängt von der Höhe des Schadens ab). Der Oberste Gerichtshof hat betont, dass Arbeitgeber das Unfallprotokoll selbständig korrigieren können, weil sie für jenes die Verantwortung übernehmen.   

Kanzlei für polnisches Recht * http://www.polnisches-recht.eu
*Rechtsberatung*Gutachten*Unternehmensbetreuung*Übersetzungen*Ratgeber*Musterverträge *Infoportal*ebooks*Rechtsprechungsreport*Wirtschaftsberatung*Rechtschronik*Wörterbuch

4.11.16 18:56
 
Letzte Einträge: Die außerordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses in Polen, Die Steuer auf zivilrechtliche Handlungen in Polen, Besteuerung grenzüberschreitender Dienstleistungen aus der polnischen Sicht, Vollstreckung von Steuern in Polen, Unehelicher Sohn und Pflichtteilsentziehung, Trunkenheit am Steuer – auch Beifahrer für den Schaden mitverantwortlich



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung